FACEBOOK TWITTER INSTAGRAM YOUTUBE
Die Verantwortung,
das Richtige zu tun.
NACH UNTEN SCROLLEN

Hotel Alimara, permanentes Engagement für soziale Verbesserungen.

Das Hotel Alimara Barcelona unterstützt aktiv verschiedene Organisationen, darunter auch Nutrición Sin Fronteras (etwa: Ernährung ohne Grenzen, eine Nichtregierungsorganisation, die in Barcelona das Food-Sharing-Programm „Barcelona Comparte la Comida“ betreibt, das mittellosen Menschen Mahlzeiten zur Verfügung stellt, die in den Hotels der Stadt zubereitet werden).

Hotel Invisible

Das Zimmer, in dem niemand schlafen sollte.

Hotel Invisible (Unsichtbares Hotel) ist eine Solidaritätskampagne zur Sensibilisierung und zur Beschaffung von finanziellen Mitteln, um Menschen in Situationen von Armut, Gewalt, fehlender Chancengleichheit, Obdachlosigkeit und anderen Notsituationen zu helfen, denn diese Faktoren tragen zur Verschlimmerung der Lage der schwächsten Gruppen der Gesellschaft bei und verurteilen sie zur sozialen Ausgrenzung.

Jeder Raum spiegelt den verborgensten Teil der sozialen Ausgrenzung wider. Die im Rahmen dieses Projekts gesammelten Spenden werden verwendet, um die Probleme dieser Gruppen, nach denen die Zimmer dieses „symbolischen Hotels“ benannt wurden, zu lösen.

Mit der Buchung einer oder mehrerer schlaflosen Nächte im Hotel Invisible geht eine Spende an die IReS-Stiftung, um zu verhindern, dass Menschen, die von Ausgrenzung bedroht sind, an diesen Orten schlafen müssen.

Nutrición Sin Fronteras

Barcelona Comparte la Comida

Das Hotel Alimara Barcelona ist dem Projekt „Barcelona Comparte la Comida“ der NGO Nutrición Sin Fronteras angeschlossen.

Projekt zur Nutzung von Lebensmittelressourcen und Netzwerkarbeit, das zur Armutsbekämpfung in der Stadt Barcleona beiträgt.

Rufen Sie uns an
Carrer de Berruguete 126,
08035 Barcelona · Tel.: +34 934 270 000
X
Rufen Sie uns an
Anreisedatum
Anzahl der Übernachtungen
Nacht
Buchung ansehen/stornieren
Carrer de Berruguete 126,
08035 Barcelona · Tel.:+34 934 270 000
X